Gottesdienst 

in der Magdalenen-Kirche, Meggen

Samstag 29. August, 2020, 18:00 Uhr

 

Beim Abend-Gottesdienst vom 29. August 2020 um 18.00 Uhr in der Magdalenen-Kirche Meggen singt  das Solisten-Quartett des Küssnachter Vokalensembles „I Cantanti“ zusammen mit Instrumentalisten in der festlichen Samstagabend-Messe. Zur Aufführung gelangt das  Salve Regina g-moll von Joseph Haydn.

Die Ausführenden sind: 

     Rei Tasaki, Sopran

     Sabine Geiger, Alt

     Gabriel Piepke, Tenor

     Max Koch, Bass

     Katja Lassauer, Orgel

     Saliera-Ensemble

    Heinrich Knüsel, Leitung

Das Salve Regina ist eine der am häufigsten vertonten Marianischen Antiphonen. Insbesondere die Fassung von J. Haydn erfreut sich wegen ihrer reichhaltigen Textausdeutung und Wortmalerei grosser Beliebtheit. Haydn komponierte das inspirierte Werk ausdrücklich für 4 Gesangssolisten. Die kammermusikalische und filigrane Streicherbegleitung und speziell der brillante Orgelpart verleihen dem Opus einen exquisiten, festlichen Konzert-Nimbus.